• welpen1

Die Welpen-Auffangstation

Seit 2021 hat der Sonnenhof eine Welpen-Auffangstation, die gerettete Jungtiere aus illegalen Welpentransporten aufnehmen kann. Mit einer getrennten Quarantänestation und eigenen Hundehäusern zur Aufnahme, Sozialisierung und späteren Vermittlung der Welpen erfüllt die Auffangstation alle Voraussetzungen, um den jungen Hunden eine Chance zu bieten.

Denn gerade in den letzten Jahren ist die Zahl der illegalen Welpentransporte, die gestoppt werden konnten, sprunghaft angestiegen. Dies betrifft das gesamte Bundesgebiet, Bayern jedoch in besonderem Maße. Die Tierheime, die die beschlagnahmten Tiere unterbringen müssen, werden dadurch vor sehr große organisatorische Probleme gestellt.

Junge Hunde brauchen besondere Förderung

Die betroffenen Hunde benötigen gerade in dieser wichtigen Entwicklungsphase besondere Aufmerksamkeit. Darüber hinaus ist häufig mit einer intensiven medizinischen Betreuung der Tiere nach ihrer Beschlagnahmung zu rechnen. Die jungen Hunde werden oft viel zu früh von der Mutter getrennt, sind nicht geimpft, dadurch oft schwer krank und von den langen Transporten, meist aus Osteuropa, geschwächt.

Beschäftigung und Abwechslung

Die Welpen-Auffangstation entlastet zum einen die Tierheime, die oft mit der Aufnahme und insbesondere Quarantäne so vieler Welpen an die Grenzen ihrer Kapazitäten gelangen. Mit geschulten Mitarbeitern kann den jungen Hunden zukünftig eine optimale Sozialisierung mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten und Abwechslung geboten werden. Bei Welpen aus illegalen Transporten gibt es aufgrund der frühen Trennung von Mutter und Geschwistern häufig schwere Verhaltensauffälligkeiten, denen so vorgebeugt werden kann. Gleichzeitig sollen im Sonnenhof Leitlinien entwickelt werden, wie sich die Zukunftsaussichten der jungen Hunde trotz ihres schlechten Starts ins Leben weiter verbessern lassen.

Berichterstattung zu unserer Welpenstation

Online-Artikel des Münchner Merkur zum Bauvorhaben Welpenstation (10.10.2016): Sonnenhof: Grünes Licht für 35 Welpen

Interview mit Sonnehof-Präsidentin Nicole Brühl zur Welpenstation in der tz München (19.10.2016): Interview: Ein Leben als Problemhundmit

Fotos © sabine-muench.de

Neues vom Sonnenhof

Rusty im Glück

Rusty im Glück

Bearded Collie "Rusty" hat nach langer Zeit endlich seine Familie gefunden!

mehr erfahren

Tierschutzpreis der Bayerischen Staatsregierung 2018

Tierschutzpreis der Bayerischen Staatsregierung 2018

Das Projekt "Senioren für Senioren" auf dem Sonnenhof hat den Tierschutzpreis der Bayerischen Staatsregierung 2018 erhalten. 

mehr erfahren

Drei auf einen Streich

Drei auf einen Streich

Für Balduin, Gina und Teddy wurde ein großer Traum wahr: sie durften alle zusammen in ein neues Zuhause einziehen!

mehr erfahren

So erreichen Sie uns

So erreichen Sie uns

Sonnenhof für Mensch und Tier
eine Einrichtung des
Deutschen Tierschutzbundes e.V.

Hochkreit 8 + 8a
D-82401 Rottenbuch
Telefon +49(0)8867 / 92 11 36
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zur Anfahrtsseite

Besuchen Sie uns

Besuchen Sie uns

Anmeldung für Besichtigung
"Sonnenhof" und Vermittlung:

Keine öffentlichen Besuchszeiten.
Individualtermine möglich, bitte rufen Sie
uns an.

zur Kontaktseite